Atem der Nacht Sterben tun nur die jenigen Die auch gelebt haben

  Startseite
  Archiv
  About Atem
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Ein bißchen Atem
   BlueShade
   One Night Long



http://myblog.de/atemdernacht

Gratis bloggen bei
myblog.de





Life sucks...

...Sometimes

 

 Was ist bloß los? Warum ist es immer wieder so wie es ist? Diese Woche ist nicht meine Woche, so wie die letzte, die vorletzte und die Woche davor, und davor *seufz*
Nicht das ich irgendwie denken würde das es in nächster Zeit besser werden würde....
Wunschdenken
Jeder kennt diese Menschen, die immer mehr Glück als Verstand im Leben haben und damit auch noch durchkommen. Zur Zeit empfinde ich das Leben als ungerecht, ich würde so gern alles raus schreien was mir so niederträchtig und falsch vorkommt.
Ich fühl mich echt als Versager, hab nie was geschafft außer das ich seit Jahren nen festen Job hab und ne eigene Bude, wow Wahnsinn...
Hab ich ja richtig viel geschafft mit fast 29 Jahren. Schon klasse alles *seufz*

Scheiß Geburtstagszeit, jedes Jahr das selbe, Frust, Angst und die Erkenntnis das sich in dem vergangenen Jahr nichts aber auch garnichts verändert hat. Nein ich lüge...
Es ist was passiert, es ist irgendwie doch noch alles etwas schlimmer geworden als das es vorher schon war... Geht das überhaupt?
Ja es geht, ich hatte zwar geschworen das es fast unmöglich ist, aber hey wenn einer die Scheiße anzieht dann ich...

Happy Birthday 

 Welch ein Ereignis dazusitzen, allein mit sich und seinen Gedanken, der Erkenntnis allein zu sein, manchmal Mutterseelenalllein...
Lebe ich in einer anderen Galaxy? Vielleicht lieg ich in Koma und das alles sind meine wirren Träume? Ich fühl mich soweit weg von allem, manchmal hab ich das Gefühl ich verliere mich nun auch noch...
Mach jemand das es aufhört...

Life sucks, everyday of my life

18.5.10 23:23
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


marinasa / Website (6.8.11 09:31)
hallo atemnacht...ich muss lachen:-) wenn ich deine zeilen lese erinnerst du mich an mich...ich war 25 und hatte an meinem Geburtstag den allerersten Depri...ich hatte zwei Kinder einen Job und eine wohnung und doch war das alles für mich nix...heute bin ich 48, geh zum 3. mal zur Schule, lerne en dritten beruf, hab vier kinder, bin geschieden, 40 kg übergewicht und bin absolut glücklich. Das Leben ist nicht ungerecht, aber wir sind es.....wir erwarten das uns das leben gibt was wir wollen, anstatt an uns dise erwartungen zu stellen. wenn wir dann bekommen was wir uns wünschen...sind wir nicht zufrieden, weil es eigentlich nicht das ist was wir wirklich wollen.Etwas habe ich ausser meinen drei berufen gelernt....glücklich ist nur der , welcher dankbar ist....schau dich um und schau in dein leben und dann sei dankbar für alles was du hast, bedanke dich bei dir selbst für die kraft die du hast, für den erfolg in deiner arbeit, für deine schöne wohnung, denn das alles hast du DIR zu verdanken, nicht dem leben....DU entscheidest darüber wie dein leben verlaufen kann und soll, das LEBEN ist deine WAHL. Es sind die kleinen schritte die dein leben bestimmen und etwas grosses daraus machen und was die anderen angeht...du siehst nur was sie dir zeigen...das ist das gesetz der resonanz, senden und empfangen und glaub mir, viele sind in wirklichkeit auf dich neidisch....:-) schau einfach mal ganz genau hin:-) Du bist der sender und der empfänger
wir hatten übrigens schon vor jahren das vergnügen und ich bin frh dich abonniert zu haben:-)
liebe grüsse marinasa:-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung